Sauber, luxuriös und immer zu Fuß erreichbar

Sanitäre Einrichtungen und Wäscherei

Auf dem weitläufigen Gelände des Campingplatzes befinden sich fünf luxuriöse, beheizte Sanitärgebäude, in denen im Frühjahr und Herbst eine Fußbodenheizung für zusätzlichen Komfort sorgt. Die Gebäude werden mehrmals am Tag gereinigt.

Die sanitären Anlagen sind vollständig ausgestattet:

  • Königliche Duschen
  • Privat-Wasserkabinen
  • Waschbecken mit kaltem Wasser
  • Toiletten
  • Geschirrspül- und Gemüsewaschbereiche
  • Kalt- und Warmwasserhähne
  • Kinder- und Babybäder
  • spezielles Familienbad (ein Gebäude)
  • Chemietoiletten
  • Gefriergeräte für Kühlelemente
  • Miele-Waschmaschinen und -Trockner (eine in jedem Sanitärgebäude)

Für die Verwendung von Warmwasser benötigen Sie eine sogenannte sepcard. Sie erhalten diese Karte an der Rezeption gegen eine Kaution von 10 € und können damit kostenlos duschen und abwaschen.

Es fallen zusätzliche Kosten für das Waschen und Trocknen an. Auch dafür braucht man in manchen Sanitäranlagen eine sepcard, oder Wasch und Trockenmünzen.

In die Gebäude 1 (Wiese C), 4 (Tor M) und 5 (Tor P), kann Mann mit de Sepcard wachen und trocknen.
In die Gebäude 2 (Wiese F) und 3 (Tor K), braucht Mann Wasch und Trockenmünzen.

Tarieven

  • Waschen kostet € 4,50 pro Wasche, Seife bekommen Sie kostenlos an der Rezeption.
  • Trocknen kosten € 1,50 pro Wasche.

Kinder unten 7 Jahren dürfen nur unter Begleitung einer Erwachsenen die Sanitäre Gebäude benützen.
Hunde sind in die Gebäude nicht erlaubt.